Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Aviom beginnt mit der Auslieferung des AllFrame I/O-Systems

: Aviom


Modulares System erhöht Flexibilität des digitalen Pro64 Audio-Netzwerks und ermöglicht einen effizienteren Einsatz in Festinstallationen und bei mobilen Live-Anwendungen.

Aviom_AllFrame_jetzt_lieferbar.jpg
Aviom, Entwickler des leistungsfähigen Audio-Übertragungsprotokolls A-Net®, gab kürzlich die welt­weite Auslieferung seines multimodularen I/O-Systems AllFrame bekannt. Das System überträgt das flexible Pro64® Audio-Netzwerk des US-Herstellers auf kompakte Wand- und Stageboxen und optimiert es dadurch für den Einsatz in Festinstallationen und mobilen Applikationen.

„Wir freuen uns, die Veröffentlichung von AllFrame außerhalb der USA bekanntgeben zu können“, erklärt Carl Bader, Präsident und CEO bei Aviom. „Auch in Zukunft werden wir unseren Kunden fort­schrittlich gestaltete Lösungen wie AllFrame anbieten. Von Beginn an auf die Anforderungen von System­planern und Installateuren abgestimmt, hilft dieses System dabei, Digitalnetzwerke erschwing­licher und flexibler zu gestalten, die analoge Verkabelung auf ein Minimum zu reduzieren und damit gleichzeitig die Komplexität und den Arbeitsaufwand zu verringern.”

Als Ergebnis umfangreicher Marktforschung beseitigt das AllFrame I/O-System mehrere kosten- und wartungsintensive Stufen in der Signalkette und verringert gleichzeitig den Verkabelungsaufwand. Damit eignet sich das System insbesondere für Festinstallationen in Theatern, Schulen oder Tagungs­zentren sowie für den Tour­betrieb und mobile Live-Anwendungen. Dort unterstützt jede Komponente Kabellängen von bis zu 120 Metern zwischen einzelnen Geräten ohne Beein­trächtigung der Wieder­gabetreue. Bei einer Anbindung über LWL können die Kabellängen auf mehr als einen Kilometer (Multimode-Faser) oder sogar in den zweistelligen Kilometerbereich
Aviom_AllFrame_System.jpg
(Singlemode-Faser) ausgedehnt werden. Weil AllFrame zudem nur ein einziges Cat-5e- oder LWL-Netzwerk­kabel benötigt, entfällt das Löten, Terminieren und Testen von analogen Verbindungen sowie das Verlegen einzelner Audioleitungen pro Signal, wodurch die Montagezeit deutlich reduziert wird.

Den Kern des AllFrame I/O-Systems bildet der modulare I/O-Rahmen F6, ein viel­seitig nutzbarer Netzwerkrahmen mit sechs konfigurierbaren Einschüben für I/O-Karten und integrier­ten Netzwerk­anschlüssen für Cat-5e- und LWL-Kabel. Der F6 kann mit passenden Audio-Anschlüs­sen für nahezu jede denkbare Situation bestückt werden. Mittels eines NEMA Typ 1 Standardgehäuses lässt sich das Gerät auch Auf- oder Unterputz montieren. Das RK6 Rack-Kit ermöglicht außerdem den Einbau des F6 in einen Geräteschrank, wobei die Anschlüsse wahlweise front- oder rückseitig herausgeführt werden können. Der F6 Rahmen kann über einen vierpoligen XLR-Stecker, einen Euroblock-Stecker oder einen der Cat-5e Anschlüsse mit Spannung versorgt werden.

Eine zusätzliche Systemerweiterung ist der SK6 Bühnenmontagesatz, mit dem die AllFrame I/O-Box bei Live-Veranstaltungen als Stagebox in vorhandene Boden­aussparungen installiert werden kann. Für Installationen, in denen die Spannungsversorgung über A-Net erfolgt, wurde außerdem das „Power Over A-Net“ Netzteil POA80 für einen besseren Schutz gegen Spannungsstöße und eine erhöhte Flexibilität für den Anwender veröffentlicht.

„Unsere Kunden werden es schätzen, dass AllFrame
gemeinsam mit den Pro64 Audionetzwerk-Komponenten und den Personal Mixern der Pro16 Serie eingesetzt werden kann“, fährt Bader fort. „Da Pro64 jede beliebige Kombination aus serieller und paralleler Verkabelungs­topo­logie ohne Beeinflussung des Signalflusses unterstützt, können die I/O-Module flexibel genau dort positio­niert werden, wo es die jeweilige Anwendung erfordert. Dies vereinfacht die Planung und Installation beträchtlich und gibt dem Anwender ein erhöhtes Maß an Flexibilität.“

Zu guter Letzt bietet das AllFrame System über modulare I/O-Karten zahlreiche Anschlussmöglich­keiten: Das Mic/Line-Eingangsmodul C4m stellt vier fernsteuerbare analoge Eingänge für Mikrofon- und Line-Quel­len zur Verfügung. Die aus dem Aviom 6416 Mikrofon-Eingangsmodul bekannte Vorverstärker­schal­tung sorgt im C4m für einen sauberen und transparenten Klang in Archivqualität. Die Vorverstärker des C4m lassen sich über ein Aviom MCS (Mic Control Surface), ausgewählte Yamaha® Digitalmisch­pulte oder die Pro64 Network Manager™ Software fernsteuern. Das C4o Ausgangsmodul bietet vier analoge XLR-Ausgänge mit regelbaren Pegeln. Soll die ge­samte Signal­kette digital realisiert werden, kann die digitale I/O-Karte C4dio mit 4x4 AES3-I/O und Word­clock-I/O eingesetzt werden.

Eine Übersicht der AllFrame Komponenten ist unter www.aviom.com/allframe verfügbar.


Bericht in folgenden Kategorien:
Festinstallationstechnik, Netzwerksysteme & DSP

QR code
Das innovative Fachmagazin für Musiker, Bands & Co
Auflage: 25000 Stk

Kostenlos
bei deinem
Musikfachhändler
Hier geht's
zur Händlerliste >>

Wer hat's ? - Fachhändler in Österreich

Deutschland Fahne
Österreich Fahne
Mein Standort
Tools at Work
A-1020 
Musikhaus Härtel
A-8940 
Musikhaus Fleck
A-8230 
Maex Music
A-8292 
Drumhouse Gmunden
A-4810 
Musiktreff Neunkirchen
A-2620 
Votruba Musikinstrumente
A-1070 
Musikinstrumente Franz Hackl
A-6130 
Musikhaus Schwaiger
A-4840 
Musikhaus La Musica
A-6800 
Klavierhaus Weinberger
A-4470 
Danner Musikinstrumente
A-4020 
SAM - Music
A-4020  
Key-Wi Music
A-5412 
Kufsteiner Musikhaus
A-6330 
Musikhaus Maurus
A-4910 
Musikhaus Joast
A-9900 
Musik Kainz
A-9400 
City Music Wien
A-1020 
Musikuniversum Korneuburg
A-2100 
Höllerer Musikhaus
A-3580 
Gitarren & MEHR
A-4950 
Klaviersalon Radler
A-3100 
Die kleine Musikhexe
A-3430 
Musiktreff Wallner
A-3170 
Get More Music
A-6850 
Hetron
A-1120 
Musik Aktiv
A-9800 
Sepps Musik Treff
A-7143 
Klavierhaus Heimo Streif
A-8010 
Musik Gattermann
A-4540 
Musikhaus Eisserer
A-4470 
Polychord
A-1220 
Musikshop Fiedler
A-8272 
Oakstreet Musicshop
A-1120 
Blüthner Österreich
A-1010 
Disco-Store
A-1150 
Wavemeister Pfitscher & Kubo
A-6822 
Danys Music Shop
A-9500 
Bella Musica
A-9020 
Musikhaus Meier
A-6820 
Musikhaus Lechner
A-5500 
Musik Paul
A-6840 
Musikhaus Randeu
A-9400 
Musikhaus Hammerschmidt
A-6112 
Musikhaus Eberhard
A-8605 
K-Music
A-8280 
Dreiklang Musikinstrumente
A-1230 
Top-Hifi
A-1210 
Musikhaus Cescutti
A-8443 
Musikhaus Deutsch-Wagram
A-2232 
Klavier Galerie
A-1070 
Musikhaus Hofer
A-5760 
Friendly House
A-1040 
Musik Schneidhofer
A-8605 
City Music Krems
A-3500 
Musikhaus Ötscherland
A-3251 
Musik Pro
A-2351 
BJ Flute
A-1030 
Musikinstrumente Mariahilfer Strasse 93
A-1060 
Klavierhaus Rudolf Reisinger
A-1060 
Oberwarter Musikhaus
A-7400 
Orgelbau & Klavierhaus Alexander Pekarek
A-3390 
Franky Musikshop
A-2860 
Musical Instruments Austria
A-3542 
Feldbacher Musikhaus
A-8330 
Musik Shop Altmann
A-2460 
MusicCorn
A-4400 
Musikinstrumente Karl Dubsek
A-6020 
Musik-Pichler
A-6156 
Roadhouse Musik Store
A-5122 
Hillinger Musikhaus
A-4812 
Pinzgauer Musikhaus
A-5751 
Accordion Society
A-5020 
Musikhaus Kurzmann
A-8073 
Haus der Musik - Maier
A-8582 
Musikhaus Bauernfeind
A-4210 
Musik´n´More
A-6600 
Klangfarbe
A-1110 
Musikhaus Petutschnigg
A-9900 
Schröcki´s Musik Shop
A-5280 
Musikzentrum Dexer
A-8160 
Musik Egger
A-9020 
Musik Schwarz
A-4591 
Klavierhaus Förstl
A-1010 
Drum City
A-1180 
Musik Wurmitzer
A-5280 
Klanghaus Gandharva Loka Wien
A-1070 
Reiti´s Instrumentenklinik
A-8563 
Musik-Instrumentenhaus
A-8051 
Musikhaus Egger
A-8990 
Musik Paradies
A-2020 
Vox Coelestis Orgelzentrum
A-4113 
Musik Hinteregger
A-6922 
Musikhaus Fuchs
A-4061 
Musikhaus Prosound
A-2000 
Musik Pertak
A-7000 
Klangvoll Musik und Holz
A-5580 
Soundkistn
A-2870 
ER Guitars
A-4600 
SAM - Music
A-3300 
Musikhaus Doblinger
A-1010 
X-ART ProDivision
A-7423 
Livestyle Music E. Hastermann
A-1150 
PME Musikerservice
A-8020 
Tastenpoint.at
A-7100 
Make Music
A-1060 
Musikhaus Kaufmann
A-6900 
ProMusic - Musikfachhandel Brunner
A-9300 
ATEC Pro Audio
A-2453 
Klaviersalon Merta
A-4020 
Ludescher Music
A-6800 
Klavierstudio Schneider
A-9500 
Waldviertler Musikhaus
A-3910 
Klaviere Angerer
A-6840 
Music Station
A-8430 
Sound Forum
A-1070 
Hostalek Klaviere
A-5020 
Musikhaus Schoder
A-3300 
Schagerl Music
A-3240 
4 Audio
A-3430 
Gollob Musikhaus
A-8423 
APM-MUSIC
A-6890 
Musikhaus Iliev
A-1150 
Zmusic
A-6850 
M-Music
A-6890 
Musikhaus Kerschbaum
A-1030 
M.S.V.
A-2201 
Musikhaus G. Haid
A-1090  
Die Klaviermachermeister
A-1070 
Powerland
A-4614  
Musikhaus Höllwerth
A-4822 
Musikhaus Laimer
A-1010 
Reini´s Guitar Shop
A-8600 
Musikuniversum Floridsdorf
A-1210 
audioXTONE
A-1060 
Neumann Music
A-8820 
Musik Hiden
A-8563 
Flashmusic
A-1040 
Musik & Co Schimpelsberger
A-4600 
Audio Electronic
A-1100 
Klavierpeter Stodulka
A-8010 
Andy´s Guitarshop & More
A-2020 
Lorenz Musikhaus
A-4240 
Musik Hammer
A-8020 
Der Reisinger
A-1090 
Wiener Musikhaus
A-1010 
Musikhaus Hergeth
A-9020 
Rettenwender Musikhaus
A-5541 
Musik Tirol
A-6300 
Audio Video Consulting
A-5202 
Drumhouse Wien
A-1070 
Frankie´s Musiktreff
A-7021 
Audiolight Ton -& Lichttechnische Produkte
A-2523 
Novak Harmonikas
A-9020 
Music Vidic
A-1100 

156 Fachhändler

Im Gespräch

/xtredimg/2014/Musikkompass/Ausgabe112/4319/web/yakoto_promofoto_3_fotograf_bobpixel.jpgY'akoto
Y'akoto ist zurück! Ihr gefeiertes Debüt „Babyblues“ ist 2012 in Deutschland von Fans und Musikpresse gleichermaßen mit Begeisterung aufgenommen worden und platzierte sich auf Anhieb in den Top 20. Kurzerhand hat sie mit ihrer Mischung aus Folk, Pop und Singer/Songwriter-Soul mit Afro-Approach ein neues Genre namens Soul Seeking Music aus der Taufe gehoben.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren