Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Cordial CMFLEX – Wider den Drill

: Cordial


Zur Prolight+Sound 2011 präsentiert Cordial eine Überarbeitung des Mikrofonkabel-Klassikers CMK 222.

CMFLEX_222_v01_Katalog_Re_Kopie.jpg
Der Mantel des neuen CMFLEX 222 besteht aus einer extrem flexiblen Materialmischung und minimiert dadurch den sogenannten „Memory“-Effekt, der jedem von widerspenstigen Telefonschnüren her noch bekannt sein dürfte. In der Folge fällt das CMFLEX 222 besonders flach auf den Bühnenboden, lässt sich ohne Drill in der Hand zusammenrollen und ist obendrein auch einfacher trommelbar.

Da die Innenkonstruktion nicht verändert wurde, erweist sich das CMFLEX 222 als ebenso robust und zuverlässig wie das CMK 222.

Uwe Rodermund zum neuen CMFLEX: "Unser diesjähriges Messe- Highlight ist die Reaktion auf das Kunden- Feedback der letzten beiden Jahre – man muss meiner Meinung nach nicht immer etwas gänzlich neues schaffen, sondern manchmal einfach auch nur auf das hören, was die Kunden an uns herantragen.

Das Produkt, das daraus entstanden ist, heißt „CMFLEX“ und ist eine Mikrofonkabel- Variante, die noch einmal flexibler sein wird als unser bisheriger Bestseller in diesem Bereich. Das ist mir als Techniker, der auch selbst auf der Bühne steht, sehr wichtig."

Das innovative Fachmagazin für Musiker, Bands & Co
Auflage: 25000 Stk

Kostenlos
bei deinem
Musikfachhändler
Hier geht's
zur Händlerliste >>

Newsletter abonnieren