Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Locals und heimische Acts beim Springfestival

: Springfestival


Das Springfestival wäre nicht in dieser Form möglich, hätte Graz nicht eine florierende und aufregende heimische Szene zu bieten. Wie Gänseblümchen sprießen die Labels und Kollektive aus dem saftig steirischen Clubboden. Einige Grazer Acts und Labels stehen dieses Jahr auf unserer Liste, einige davon kuratieren Abende eigens für das Festival.

binderkrieglstein.jpg
Binder & Krieglstein

Binder & Krieglstein

Die Grazer Clubkultur ist in vielen Teilen mit der Wiener und insgesamt Österreichischen eng verbunden, und am Spring werden sich österreichische Acts die Regler in die Hand geben. Die heimische Szene kann sich sehen lassen, und wir freuen uns, beim Springfestival einen guten Querschnitt davon präsentieren zu dürfen.

Binder & Krieglstein hat dem Springfestival einen Abend gezaubert, für den sich ein Besuch im p.p.c mehr als lohnt. Der Grazer Rainer Binder- Krieglstein holt für seinen Abend Unterstützung aus Deutschland: Die Vögel aus Hamburg geben dem Spring die Ehre. Das Duo besteht aus einem Teil Goldene Zitrone und aus einem Teil JaKönigJa, und begeistert mit Titeln wie "Fratzengulasch" oder "Maikäferbenzin". Einen Hang zur schrägen Extravaganz haben auch unsere Koenigleopold, die mit ihrem Internethit "Kohlhauser" und dem zukünftigen Sommerhit "Heat the water" schon zu den Lieblingen der Grazer avancierten. Der Abend wird von einem weiteren österreichischen Lieblingsduo abgeschlossen: Sixtus Preiss, ihres Zeichens heiße Newcomer der heimischen Elektro Szene.

Die Grazer Band Viech steht für glitzernde Gitarrenriffs, hoffnungsvolle Klavierakkordzerlegungen, lustige Flötenmelodien und darüber zweistimmiger Gesang, der mit kindlicher Poesie über die kleinen, alltäglichen und damit wichtigsten Dinge des Lebens referiert. Viech werden mit einem ganzen Zoo voll kunterbunter Musik zum Springfestival kommen. Unter anderem mit Julian und der Fux, die mit ihrer EP Speckbrot einiges an Staub aufgewirbelt haben. Der Mix aus feinem Deep House und Wiener Charme verdient das Prädikat: höchsthörenswert und -die dazugehörigen Videos ebenfalls- höchstsehenswert. Ein
1q8a95522.jpg
Tosca

Tosca

paar Schritte weiter, und man steht mitten im nächsten Zoogehege mit dem Grazer Aplot, dessen Musik eine gute Mischung aus so ziemlich allem ist. Elemente von dubstep, electro, two step, techno, hiphop, ebm, experimental, glitch and electronic werden zu hören sein. Diesen tierisch schönen ersten Spring Abend im p.p.c. wird Jakob Kolb mit einem vielseitigen Set abrunden.

Weiters dürfen wir eine Reihe an lokalen Labels als Hosts und Kuratoren von Abenden begrüßen. Disko 404 holt Acts wie Nubian Mindz oder Oneman nach Graz, die das ppc würdig erwummern lassen werden. Aber natürlich werden die Gastgeber selbst auch an den Reglern stehen: Label Co-Chef Simon/off und seine Kollegin Feelipa werden ihrer Liebe zur elektronischen Musik fröhnen.

Disko 404 sind schon beinahe als “alte Hasen” zu bezeichnen, wenn man sie neben unsere nächsten Hosts stellt.
Ein neues und trotzdem schon nicht mehr aus Graz wegzudenkendes Kollektiv gibt sein Springdebut: Schwarzes Herz. In der Räucherkämmer der Postgarage gibt's Schwarzes Herz und Freunde die ganze Nacht! Der gebürtige Münchner Moony Me hat bereits Tracks auf dem DJ Hell-Label Gigolo released und wurde vom Cadenza DJ Argy germixt. Daneben betreibt er seine beliebten monatlichen Moony Sessions, in denen er stilvoll Edits von HipHop, R'n'B und Funknummern produziert. Aus dem tiefsten Westen Österreichs, Innsbruck, holt das Herz für euch DJs In Love nach Graz! Dyl Boban, einer der geschmackssichersten DJs Österreichs, dessen Herz an Vinyl hängt und Mlle Michelle, die den Innsbruckern die Nächte mit feinstem House
versüßt, sind beide Residents im Klub Project und ein eingespieltes Team! Die schwarzen Herzen Mosbee und Tornquist werden in gewohnter Manier dem Grazer Frühling huldigen und für eine perfekte Partynacht sorgen.

Zwar schon länger im Geschäft, und trotzdem frischgebacken präsentiert sich die Soundküche. Sie ist die Kreation des Grazer DJ- und ProduzentInnen-Duos Lucia Laggner alias Djane Eos und Emanuel Wilding alias Manu:facture. Die Küche ist kreative Nische für Menschen mit Liebe zum Sound. Die Leidenschaft neue Klangwelten entstehen zu lassen ist treibender Motor der Soundküche. Im Club sind die Soundköche dem Publikum und den tanzenden Individuen verpflichtet. Stile werden zusammengewürfelt und musikalische Grenzen aufgebrochen. Gekocht wird frisch und ausgefallen.

Der dritte Abend im dritten, rauchigen Floor der Postgarage, steht ebenfalls im Zeichen der neugefundenen Kollektive. Ganz unter dem Motto “Musik ist eine Sprache die jeder versteht” präsentieren Kopf bei Fuss nicht nur Musik, sondern kosten den Moment an sich bis ins Letze aus. Kopf bei Fuss definiert sich nicht nur über seine Artists sondern vielmehr über die Tanzenden, die mit ihren Emotionen die Nächte erst unvergesslich machen. Die verschiedenen Einflüsse von House bis Techno sorgen für ein farbenprächtiges Klangbild, das den Zuhörer auf eine Reise ohne Raum und Zeit entführt.

Schon etwas länger tanzen die Grazer zu DnB Partys der Sorte Schallware. Schallware steht für qualitativ hochwertige Musik und bringt Acts und COmmunity zusammen. Neben der exquisiten Schallware DnB Crew, wird auch Pennygiles und einige andere Special Guests den Abend bereichern.

Aus der Hip Hop Ecke von Graz kommen Four Elements. Neben einem Line Up, das sich sehen lassen kann- unter anderem mit der
Berlinerin Yarah Bravo, den Wienern Dusty Crates, DJ Elwood, hme und Johnny Breaks, werden Four Elements getreu ihres Kollektiv-Konzepts auch eine Live Graffiti Show mit dem Scrawl Graffiti Team bieten, sowie eine Live Breakdance Performance der S.M.A. Crew. Ein Must-See, auch für alle Nicht-Hip-Hopper.

Einen außergewöhnlichen Abend kann man auch am Samstag im ppc erleben. Am “Floor Electrifique” zelebrieren Local Artists erster Güte ein buntes Potpourri elektronischer Musik, verwoben mit den archaischsten Instrumenten, die Mutter Natur hervor gebracht hat: Stimme (sphärische Vocals und Beatboxing) und Didgeridoo.

Vielseitig geht es weiter. Das Springfestival hat vor einigen Jahren eine ganz besondere Formation inspiriert: Etepetete. Die Mädls von Etepetete sind seit dem gern gesehene Gäste beim Festival und werden dieses Jahr gemeinsam mit dem Kollektiv Prasselbande einen extravaganten Abend hosten. Ganz besondere Vorfreude gilt dem Wiener Duo HVOB, die unter den Fittichen von Etepetete und Prasselbande ihr Spring-Debut geben. Ihr intelligentes und vielseitiges Debut zeigt wie kreativ und frisch elektronische Musik sein kann. An internationalen Acts wird es an diesem Abend auch nicht fehlen: Justin Martin, Detroit Swindle und George Fitzgerald werden einen Abend der Superlative bespielen.

Nicht zu vergessen sind natürlich alle Support Acts, die das Warm-Up bzw die Afterparty für internationale Acts spielen werden, von denen es noch einige gibt. Und an österreichischen Acts mit internationalem Renommee mangelt es auch keineswegs, wie z.B. Tosca bezweisen.

Das Springfestival versucht ein möglichst abwechslungsreiches Line Up zu gestalten. Die heimische Szene vereinfacht uns das um einiges, da sie einen großer Teil des Festivals bildet und aus allen Ecken
der elektronischen Musik etwas zu bieten hat.
Binder & Krieglstein
Tosca


Bericht in folgender Kategorie:
Springfestival 2013

QR code
Das innovative Fachmagazin für Musiker, Bands & Co
Auflage: 25000 Stk

Kostenlos
bei deinem
Musikfachhändler
Hier geht's
zur Händlerliste >>

Wer hat's ? - Fachhändler in Österreich

Deutschland Fahne
Österreich Fahne
Mein Standort
Drumhouse Gmunden
A-4810 
Musik Gattermann
A-4540 
Music Vidic
A-1100 
Roadhouse Musik Store
A-5122 
M-Music
A-6890 
SAM - Music
A-4020  
City Music Krems
A-3500 
Friendly House
A-1040 
Key-Wi Music
A-5412 
Klaviersalon Merta
A-4020 
MusicCorn
A-4400 
Accordion Society
A-5020 
Musik Shop Altmann
A-2460 
Musikhaus Kurzmann
A-8073 
Höllerer Musikhaus
A-3580 
Musik-Pichler
A-6156 
Musikhaus Bauernfeind
A-4210 
Soundkistn
A-2870 
Tools at Work
A-1020 
ER Guitars
A-4600 
Musik´n´More
A-6600 
Musikhaus Kaufmann
A-6900 
Musikhaus Hergeth
A-9020 
Orgelbau & Klavierhaus Alexander Pekarek
A-3390 
Musikhaus Hammerschmidt
A-6112 
Musik Schneidhofer
A-8605 
Make Music
A-1060 
Musikhaus La Musica
A-6800 
Musik Paradies
A-2020 
Musikhaus Laimer
A-1010 
APM-MUSIC
A-6890 
Livestyle Music E. Hastermann
A-1150 
Musik Pro
A-2351 
Musikinstrumente Mariahilfer Strasse 93
A-1060 
Musikhaus Iliev
A-1150 
Musik Hinteregger
A-6922 
Danner Musikinstrumente
A-4020 
Musik Wurmitzer
A-5280 
Schröcki´s Musik Shop
A-5280 
Musikhaus Egger
A-8990 
SAM - Music
A-3300 
Klanghaus Gandharva Loka Wien
A-1070 
Musikhaus Schoder
A-3300 
Die Klaviermachermeister
A-1070 
Klavier Galerie
A-1070 
X-ART ProDivision
A-7423 
Musikhaus Eisserer
A-4470 
Feldbacher Musikhaus
A-8330 
Kufsteiner Musikhaus
A-6330 
audioXTONE
A-1060 
Novak Harmonikas
A-9020 
Powerland
A-4614  
Hetron
A-1120 
Ludescher Music
A-6800 
Klavierstudio Schneider
A-9500 
Musikhaus Ötscherland
A-3251 
Musikhaus Meier
A-6820 
Oakstreet Musicshop
A-1120 
Pinzgauer Musikhaus
A-5751 
Klavierhaus Förstl
A-1010 
Maex Music
A-8292 
Musiktreff Wallner
A-3170 
Musik Aktiv
A-9800 
Tastenpoint.at
A-7100 
Musikzentrum Dexer
A-8160 
Danys Music Shop
A-9500 
Zmusic
A-6850 
ProMusic - Musikfachhandel Brunner
A-9300 
Musikhaus Prosound
A-2000 
Klavierpeter Stodulka
A-8010 
Bella Musica
A-9020 
Get More Music
A-6850 
Musik Schwarz
A-4591 
Musikhaus Deutsch-Wagram
A-2232 
Musikuniversum Korneuburg
A-2100 
Gitarren & MEHR
A-4950 
PME Musikerservice
A-8020 
Musikinstrumente Franz Hackl
A-6130 
Wavemeister Pfitscher & Kubo
A-6822 
4 Audio
A-3430 
K-Music
A-8280 
Audio Video Consulting
A-5202 
Andy´s Guitarshop & More
A-2020 
Der Reisinger
A-1090 
Reini´s Guitar Shop
A-8600 
Schagerl Music
A-3240 
Musikhaus Lechner
A-5500 
Musikhaus Maurus
A-4910 
Musikhaus Fleck
A-8230 
Musikinstrumente Karl Dubsek
A-6020 
Musikhaus Höllwerth
A-4822 
Lorenz Musikhaus
A-4240 
Waldviertler Musikhaus
A-3910 
Musikuniversum Floridsdorf
A-1210 
ATEC Pro Audio
A-2453 
Musikhaus Randeu
A-9400 
Klangvoll Musik und Holz
A-5580 
Musik Hammer
A-8020 
Sound Forum
A-1070 
Polychord
A-1220 
Musik Paul
A-6840 
Music Station
A-8430 
Musikhaus Hofer
A-5760 
Blüthner Österreich
A-1010 
Oberwarter Musikhaus
A-7400 
Flashmusic
A-1040 
M.S.V.
A-2201 
Hillinger Musikhaus
A-4812 
City Music Wien
A-1020 
Musikhaus Cescutti
A-8443 
Musik Pertak
A-7000 
Top-Hifi
A-1210 
Klavierhaus Heimo Streif
A-8010 
Musikhaus Härtel
A-8940 
Musikhaus Schwaiger
A-4840 
Musikhaus Joast
A-9900 
Musikhaus Fuchs
A-4061 
Audiolight Ton -& Lichttechnische Produkte
A-2523 
Musikhaus Kerschbaum
A-1030 
Vox Coelestis Orgelzentrum
A-4113 
Audio Electronic
A-1100 
Neumann Music
A-8820 
Musikhaus Doblinger
A-1010 
Musical Instruments Austria
A-3542 
Drum City
A-1180 
Musik Tirol
A-6300 
Musik Hiden
A-8563 
Musik & Co Schimpelsberger
A-4600 
Wiener Musikhaus
A-1010 
Musikshop Fiedler
A-8272 
Frankie´s Musiktreff
A-7021 
Gollob Musikhaus
A-8423 
Musik Kainz
A-9400 
Votruba Musikinstrumente
A-1070 
Klavierhaus Weinberger
A-4470 
Reiti´s Instrumentenklinik
A-8563 
Klavierhaus Rudolf Reisinger
A-1060 
Musikhaus G. Haid
A-1090  
Rettenwender Musikhaus
A-5541 
Hostalek Klaviere
A-5020 
Die kleine Musikhexe
A-3430 
Klangfarbe
A-1110 
Klaviersalon Radler
A-3100 
Franky Musikshop
A-2860 
Musikhaus Petutschnigg
A-9900 
Musik-Instrumentenhaus
A-8051 
Dreiklang Musikinstrumente
A-1230 
Klaviere Angerer
A-6840 
Musikhaus Eberhard
A-8605 
Disco-Store
A-1150 
BJ Flute
A-1030 
Haus der Musik - Maier
A-8582 
Sepps Musik Treff
A-7143 
Musik Egger
A-9020 
Drumhouse Wien
A-1070 
Musiktreff Neunkirchen
A-2620 

156 Fachhändler

Im Gespräch

/xtredimg/2014/Musikkompass/Ausgabe112/4319/web/yakoto_promofoto_3_fotograf_bobpixel.jpgY'akoto
Y'akoto ist zurück! Ihr gefeiertes Debüt „Babyblues“ ist 2012 in Deutschland von Fans und Musikpresse gleichermaßen mit Begeisterung aufgenommen worden und platzierte sich auf Anhieb in den Top 20. Kurzerhand hat sie mit ihrer Mischung aus Folk, Pop und Singer/Songwriter-Soul mit Afro-Approach ein neues Genre namens Soul Seeking Music aus der Taufe gehoben.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren